Der menschliche Organismus fungiert als natürliches Reservoirs für das neuartige Coronavirus SARS- CoV- 2, das an eine Infektion via Tröpfchen und erregerhaltigen Aerosolen gekoppelt ist. Zusätzlich wandert der Erreger über Schmierinfektionen mit kontaminierten Gegenständen von Mensch zu Mensch. Eine FFP2 Atemschutzmaske, die die Qualitätsrichtlinien des FFP2- Schutzstandards erfüllt, punktet mit einer Symbiose aus überdurchschnittlich hoher Filtereffektivität, geringer Leckage, verhältnismäßig hohem Tragekomfort, guter Anpassbarkeit, unkomplizierter Handhabung und akzeptablem Aussehen. Die Modelle sind sowohl ohne integrierte Atemventile als auch In Form von Modellen mit funktionsstarken Atemventilen erhältlich, die das Ausatmen erleichtern. Im Zuge der Corona- Pandemie dienen derartige Atemschutzmasken als sinnvolles Instrument zum optimalen Infektionsschutz.

 

FFP2 Atemschutzmaske

 

Eine Atemschutzmaske, die den determinierten Standards der FFP- Filterklasse 2 entspricht, weist eine Gesamtleckage bis zu maximal 11 % auf. In Relation zum herkömmlichen Mund- Nasenschutz generieren Modelle der FFP 2- Schutzstandards einen verhältnismäßig höheren Infektionsschutz in Verbindung mit der Inhalation infektiöser Tröpfchen und Aerosole. 

 

Sachgemäße Handhabung garantiert maximale Funktionalität der Masken

Um die ursprüngliche Funktionalität der leistungsstarken Modelle zu erhalten, sind sie sachgerecht zu behandeln. Etwaige Verschmutzungen oder eine unhygienische Handhabung der Masken sind deshalb zwingend zu verhindern. FFP 2 Atemschutzmasken sind im Falle einer Durchfeuchtung auszutauschen. Nach Aussage von Experten tritt eine Durchfeuchtung der FFP 2 Atemschutzmaske in der Regel nach einem Intervall von zwei- bis maximal dreistündigen fortwährenden Tragen auf.

FFP2 Atemschutzmaske gehören prinzipiell zu der Gattung der partikelfiltrierenden Halbmasken, die das körpereigene Atmungssystem effektiv vor festen und flüssigen Aerosolen bzw. Flüssigkeitsnebel, Rauch und Staub, die eine potentiell gesundheitsschädliche Wirkung auf den Gesamtorganismus entfalten, schützen. Die Atemschutzmasken, konzipiert gemäß Richtlinien des FFP 2- Standards, bieten demnach einen Schutz gegen gesundheitsgefährdende, erbgutverändernde Substanzen, die in der Luft zirkulieren bzw. schweben. Sie filtern nachweisbar mindestens 94 % aller Partikel mit einer Eigengröße von 0,6 µm, die sich in der jeweiligen Umgebungsluft befinden. Eine FFP2 Atemschutzmaske bietet im direkten Vergleich zu einer chirurgischen Maske bzw. einem einfachen Mund- Nasenschutz ( MNS) einen höheren Tragekomfort bei gleichzeitig höherer Schutzwirkung im Zuge der Inhalation infektiöser Aerosole. 

Aufgrund der Ressourcenknappheit an FFP 2-, FFP 3- und MNS- Masken besitzt der sachgemäße Umgang mit den Masken höchste Priorität. Da FFP2- Modelle im Zuge der Corona- Pandemie ein knappes Gut sind, sollten sie primär medizinischen Personal und Pflegefachkräften zur Verfügung stehen. 

Zertifizierte Online Shops und Apotheken dienen als Bezugsquelle für qualitativ hochwertige, qualitätsgeprüfte FFP 2- Masken. Trotz akuten Lieferengpässen und Ressourcenknappheit werden Shops und Apotheken in unregelmäßigen Abständen mit FFP 2- Atemschutzmasken beliefert. Regelmäßiges Nachfragen bei der stationären Apotheke oder das akkurate Durchforsten zertifizierter Online Anbieter ist demnach empfehlenswert. 

 

Effektive Ergänzung zu Hygieneregeln für einen effizienten Infektionsschutz

Der adäquate Umgang mit der Atemschutzmaske dient als essentielle Grundvoraussetzung, um die ursprüngliche Funktionalität der einzelnen Modelle zu wahren. Vor dem Anlegen der Atemschutzmaske sind prinzipiell die Hände gründlich zu waschen oder akkurat zu desinfizieren. Nach dem Ablegen sind die Hände erneut zu reinigen oder mit Desinfektionsmittel zu behandeln. In diesem Kontext sind ausschließlich Desinfektionsmittel anzuwenden, die mit dem Prädikat ” viruzid”, ” begrenzt viruzid” oder ” viruzid plus” deklariert sind. Derartige Produkte verfügen über eine hochpotente Rezeptur, die den Erreger SARS- CoV- 2, der für die Covid 19- Infektion verantwortlich ist, zuverlässig abtötet.